Jahreshauptversammlung vom 22.01.2016 - Aktuelles - FFW Tuchtfeld

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jahreshauptversammlung vom 22.01.2016

Herausgegeben von Marcus Schneeberg in Jahreshauptversammlung · 23/1/2016 18:40:00


Begrüßung
Schulze begrüßt die anwesenden Mitglieder sowie Frau Weiße von der Presse

Feststellen der Anwesenheit
Nachdem sich alle Anwesenden in die Liste eingetragen haben, stellt OBM Schulze fest, das eine Beschlussfähige Mehrheit anwesend ist.

Grußworte der Ehrengäste
Schulze bedauert, dass keiner der eingeladenen Gäste von Gemeinde und Samtgemeinde der Einladung gefolgt ist und sich auch nicht abgemeldet haben.
Als stellvertretender Samtgemeindebrandmeister überbringt er die Grüße des Samtgemeindebrandmeisters sowie den anderen Stellvertreten. Er berichtet von 134 Einsätzen, die sich auf Brand- und Hilfeleistungseinsätze verteilt haben. In der Samtgemeinde seien derzeit 762 Kameraden und Kameradinnen aktiv, und haben im vergangenen Jahr 100 Lehrgangsplätze auf Kreisebene sowie ebenfalls etwa 100 Lehrgangsplätze an der NABK belegt.

Jahresbericht durch den Ortsbrandmeister
Schulze berichtet von insgesamt 1000 Dienststunden die durch die Kameraden im Jahr 2015 geleistet wurden. Lediglich ein Einsatz, der Kuhstallbrand in Hunzen, war zu verzeichnen.
Trotzdem war die Wehr mit zahlreichen Diensten, Lehrgängen sowie geselligen Veranstaltungen gut beschäftigt.
Am 31.12.2015 hat die tuchtfelder Wehr 39 Mitglieder, davon 17 aktive und 22 Passive und Fördernde Mitglieder

Ehrungen und Beförderungen
Nach 25 Dienstjahren erhielt Kamerad Frank Hoffmann die entsprechende Ausszeichnung.
Cristoph Due wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert, Marco Schütte zum Hauptfeuerwehrmann und Matthias Stiefel zu ersten Hauptfeuerwehrmann befördert. Christoph Due erhielt zusätzlich die Auszeichnung für due höchste Dienstbeteiligung.

Wahlen
Peter Musial wurde als Gruppenführer im Amt bestätigt
Guido Hundertmark wurde als Gerätewart im Amt bestätigt
Als Kassenprüfer wurde Stefan Brand gewählt
Als Ersatzkassenprüfer wurde Herbert Loges gewählt
Marcus Schneeberg wurde als Schriftführer im Amt bestätigt

Beschlussfassung zur Beitragserhöhung
Nach kurzer Erörterung wurde der Antrag auf Erhöhung des Jahresbeitrags mit einer klaren Mehrheit abgelehnt.

Im Anschluss an die Versammlung lud Schulze noch zu einem gemeinsamen Abendessen ein



Kein Kommentar

homepage tracker
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü